Bevor wir weitermachen, wollen wir einen Einblick auf Ihre öffentliche IP-Adresse geben. Ihr Internet Service Provider vergibt die IP-Adressen zum Anschließen des Geräts an das Internet. Daher kann es sehr schwer, Ihre IP-Adresse zu ändern, besonders wenn man sie schnell ändern möchte.

Wenn der Internet Service Provider statische IP-Adressen zuweist, müssen Sie Ihren Internet-Diensteanbieter fragen und in Zusammenarbeit mit dem technischen Personal eine neue Adresse bekommen, wenn Sie Ihre aktuelle IP-Adresse ändern möchten.

Allerdings, in der Regel weisen die meisten der Internet Service Provider dynamische IP-Adressen mittels eines DHCP-Dienstes zu. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Internet Service Providers schreiben vor, wie man die IP-Adresse in solchen Fällen ändert. Sie können ipconfig oder andere Dienstprogramme benutzen, um die dynamische IP-Adresse freizugeben und zu erneuern, wenn Ihr Computer direkt mit dem Internet verbunden ist. Wenn ein technisches Problem auftritt, können Sie mit Ihrem Internet Service Provider (ISP) konsultieren. In einigen Fällen kann Ihr Internet Service Provider es für nötig halten, Ihr Modem für ein paar Stunden oder Tage zu unterbrechen, bevor sie eine neue dynamische Adresse vergeben können.

Allerdings können private IP-Adressen, die intern in Ihrem lokalen Netzwerk verwendet werden, leicht geändert werden. Im Falle von statischen IP-Adressen können Sie einfach eine neue statische IP-Adresse auf Ihrem Gerät eingeben. Im Fall von dynamischen IP-Adressen, die über ein Netzwerk Router zugewiesen wurden, haben Sie die folgenden Optionen:

  • Sie können Ihre aktuelle IP-Adresse loslassen und die DHCP-Adresse auf den Clients erneuern.
  • Sie können einen anderen IP-Adressbereich von Ihrem Router oder anderen DHCP-Server einstellen und die Adressen von anderen Geräten im Netzwerk auf diesen neuen Bereich aktualisieren.
  • Sie können einfach die dynamische Adresse für eine statische Adresse für die Geräte im Netzwerk auswechseln. Sie können eine Mischung aus einer dynamischen und statischen Adresse für Clients im gleichen Netzwerk zuordnen, solange Sie nicht den Adressbereich benutzen, der für den DHCP-Server reserviert ist.

Warum die IP-Adresse ändern?

 

Jetzt stellt sich die Frage, warum Sie Ihre IP-Adresse ändern wollen. Sie können Ihre IP-Adresse ändern, um Websites zu besuchen und zu benutzen, welche, die der Benutzer Einschränkungen auf IP-Adresse basieren. Sie können ganz einfach über Benutzereinschränkungen von Region und Staatsangehörigkeit hinweggehen, aber Ihre IP-Adresse wird keine Wirkung haben, wenn die Websites Sie mit anderen Kriterien blockieren, wie zum Beispiel ihren Benutzernamen sperren.

Das Ändern der IP-Adresse kann auch einige technische Probleme lösen, die vorkommen, wenn Ihre ISP ungültige Adressen wegen eines Hardware- oder Software-Problems zuweist. Dies kann eine absolut solide Voraussetzung dafür sein, die öffentliche IP-Adresse zu wechseln. Die Änderung der privaten IP-Adresse hat nichts mit Internet-Zugang zu tun. Es kann aber von Nutzen sein, eine private IP-Adresse in den folgenden Szenarien zu ändern:

  • Wenn Sie Ihre private IP-Adresse über einen ungültigen numerischen Bereich konfiguriert haben.
  • Wenn Ihr Router defekt ist und die Zuweisung der gleichen privaten IP-Adresse von einem anderen Client im Netzwerk verwendet wird.
  • Wenn Sie einen neuen Router konfigurieren, den Standard-IP-Adressbereich auf Ihrem Heim-Netzwerk zu verwenden.
  • Wenn die von Ihnen zugewiesene IP-Adresse keinen Einfluss auf die Sicherheit und Leistung Ihres Netzwerks hat.